Aktuelles

Neuigkeiten zu aktuellen Ereignissen und Terminen

Artikel nach Datum gefiltert: April 2018

Wo: Bdp Haus Bremen Am Hulsberg 136, 28205 Bremen

Wann: Donnerstag den 26. April um 19:00

Dieses mal bei unserer ständigen Reihe Theorie und Theke dreht sich alles um das Thema: 1.Mai.
In einer offenen Runde möchten wir uns, anhand eines Flyers der DGB-Jugend, gemeinsam dem Thema nähern und uns anschauen woher der 1.Mai eigentlich kommt, was es damit auf sich hat und ob der Tag heute noch relevant ist um die Gesellschaft zu etwas besserem umzugestalten.
Für Getränke und Knabberkram ist gesorgt!

Bereich: SJ-Gruppe
Montag, 16 April 2018 11:26

Zeltlager 2018


Termin: 20.07. – 28.07.2017

Alter: 6 – 16 Jahre

Ort: Almke (bei Wolfsburg)

Preis: 200/160 € (ermäßigt)

Dieses Jahr machen wir mal alles Anders und fahren gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus Bremen Braunschweig, Wolfsburg und Göttingen auf Zeltlager und schlafen (wie der Name schon verrät) in Zelten. In Gruppen mit etwa 8 gleichaltrigen Leuten organisieren wir uns selbstbestimmt bessere Ferien und ein besseres Leben, kümmern uns gemeinsam ums Essen für alle, überlegen uns Spiele, Abendgestaltung, machen Lagerfeuer, gehen Schwimmen und diskutieren, wie wir das Zeltlager gestalten wollen und machen uns das Zeltlager dann so, wie es für uns sein soll. Und dazwischen bleibt natürlich noch ganz viel Zeit, um mit anderen netten Leute zu quatschen, Quatsch zu machen und abzuhängen.

Anmelden könnt ihr euch unter (0421) 355117 oder per email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bereich: Termine
Dienstag, 03 April 2018 15:57

Tagesworkshop kritische Männlichkeit

 

Termin: 07.04.2018 um 12:00 Uhr

Ort: Falken Ladenlokal, Bürgermeister-Deichmann-Strasse 26 28215 Bremen

In dem Workshop wollen wir einen einfachen Zugang zur Reflexion der eigenen Männlichkeit ermöglichen. In verschiedenen Methoden und verständlichen Texten, versuchen wir den Zugang zu Männlichkeit, wie sie auch in Falkengruppen und Politgruppen zu beobachten ist, aufzubrechen und uns der Frage zu stellen, wie wirkt sich meine eigene Sozialisation auf das zusammenarbeiten mit allen anderen Geschlechtern aus.
Unser Ziel ist es eine erste Sensibilisierung zu ermöglichen, um sich auch weiterhin mit der Thematik auseinander zu setzen. Denn klar ist: eine einmalige Teilnahme an einem Workshop bedeutet nicht, dass wir uns nicht mehr mit unserer Männlichkeit und Männlichkeit insgesamt, beschäftigen müssen.
Näheres dazu erfahrt in unserem Workshop.

Bereich: Termine